Ausgebremst

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Wenn es darum geht, die immer noch zögernden Neuwagenkäufer in die Autohäuser zu locken, fällt den Herstellern und Importeuren immer wieder etwas ein. VW zahlt seinen Händlern, zusätzlich zu allen anderen verkaufsfördernden Maßnahmen, eine „Eroberungsprämie“ von bis zu 3000 Euro, wenn sie einen Neukunden von der Konkurrenz abwerben und ihm einen Phaeton oder Touareg verkaufen. […]

Das Geheimnis der Buchstaben und Ziffern

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Der Reifenhersteller Goodyear warnt: Bevorzugt über das Internet werden, so das Unternehmen, nicht für den europäischen Markt bestimmte Reifen in Deutschland verkauft. Wer diese Reifen montieren lasse, riskiere seinen Versicherungsschutz, da durch die nicht zugelassenen Reifen die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlösche. Allerdings sind diese Grauimporte recht leicht zu erkennen, da ihnen die vollständige, mindestens sechsstellige […]

Darf ich Sie zur Mutter machen?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Geld

Das Jahr begann für die Autobranche in Deutschland so, wie es Experten vorhergesagt hatten: Nach den Rekordverkäufen Ende 2006 brach der Markt ein. Folge der Kaufzurückhaltung: Der Rabattkrieg wurde noch einmal angeheizt. Der treibt zum Teil recht skurrile Blüten. Jüngstes Beispiel, gerade heute frisch auf den Tisch: Wer zwischen dem 8. und 12. Mai beim […]

Panne beim Gesetzgeber

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Aufreger, Recht

Huch, da haben wir was vergessen… Ist ja auch immer so viel zu erledigen beim Gesetzemachen. Man muss doch tatsächlich in den zwei, drei oder vier Jahren, die so bleiben bei der Umsetzung europäischer Verordnungen in deutsches Recht, auch noch daran denken, entsprechende Bußgeldverordnungen gleich anzupassen. Da kann den vielen Mitarbeitern in den beteiligten Ministerien, […]

Ende einer Testfahrt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Autos

Es hätte ein so schöner Abend werden sollen: Ein paar Häppchen, ein netter Plausch unter Kollegen, ein Gläschen oder zwei oder drei oder vier vom guten Champagner (natürlich erst nach der Probefahrt!) und vor allem das: Mal so richtig Gas geben auf abgesperrter Strecke mit Audis neuem Supersportwagen R8. So hatte sich das Audi-Zentrum Bamberg […]

Sicherheit für kleines Geld

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Die insgesamt erfreulichen Unfallbilanzen der beiden vergangenen Jahre haben einen tiefschwarzen Fleck: Die Zahl der tödlich verunglückten Fahrradfahrer ist deutlich gestiegen, mehr als 500 Menschen verlieren jedes Jahr ihr Leben auf dem umweltfreundlichsten Verkehrsmittel, darunter viele Kinder. Oft könnten die schlimmen Folgen eines Sturzes oder Zusammenstoßes gemindert werden, würden mehr Fahrradfahrer zum Helm greifen. Deshalb […]

Freiparkschein

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aufreger

Dort zu parken, wo alle anderen es nicht dürfen, das übt schon einen großen Reiz aus. Nur ein paar Meter ins Kino oder zum Szene-Italiener, das hat was. Darüber hinaus auch kostenlos, der verkehrsgünstige Parkplatz, wenn da nicht die Herren und Damen in der zumeist blauen Uniform wären. Knöllchen, wie der Rheinländer die lästigen und […]

Punktestand im Blick, Folge 2

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Recht

Hinter dem Bußgeldsystem in Deutschland und dem Verkehrszentralregister in Flensburg, besser bekannt als Punktekonto, steckt eine gar nicht so dumme Idee: Autofahrer sollen nicht nach Gutdünken eines einzelnen Polizisten bestraft werden, sondern nach einem bundeseinheitlichen Regelwerk. Wer mit 22 km/h zu viel erwischt wird, der weiß, was ihn erwartet: 40 Euro Bußgeld und ein Punkt […]

Rechenhelfer

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Wer wissen will, wieviel CO2 sein Fahrzeug denn so in die Luft bläst, muss rechnen können. Dabei hilft ein kleines Tool zum Herunterladen.

Frankfurter Schule

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aufreger, Recht

Unter den Richtern und Richterinnen an den diversen Amts- und Landgerichten in der hessischen Finanzmetropole scheint sich so etwas wie eine Neue Frankfurter Schule der Justiz zu entwickeln: Welche Entscheidung verursacht größere Schmerzen wegen des damit verbundenen Dauerkopfschüttelns? Absurd, wenn in einem Scheidungsverfahren der Koran bemüht wird, statt sich auf näherliegende Gesetze und Normen zu […]